Allgemein, Flüchtlinge, Kontakte

Waleed

Waleed1

Ich bin Künstler. Bevor der Krieg losging, habe ich an der Universität von Damaskus gelehrt. Mein großes Thema ist die Situation der Frauen. Im Islam und im ganzen Mittleren Osten. Hier kann ich Sachen zeigen, die dort undenkbar wären: Unverhüllte Frauen, nackte Haut, so wie auf diesem Bild hier. Waleed3

Die meisten Leute wollen einfach nur dekorative Bilder, aber mir geht es um die Botschaft. Frauen müssen unbedingt unterstützt werden. In Syrien dürfen sie gar nichts, niemand unterstützt sie. Überall werden sie unterdrückt, müssen sich verschleiern und in dunkle Gewänder hüllen. Sogar zu Hause in den Familien.

Ich bin Kurde. Nach der Tradition kleiden sich die Frauen bei uns farbenfroh und tragen keinen Schleier vor dem Gesicht. Aber das ging alles nicht mehr. Wir konnten noch nicht mal mehr offen reden, erst recht nicht in unserer Sprache. Dafür riskiert man Gefängnis.

Waleed2

Ich bin jeden Tag hier im offenen Atelier in der Bahnstr. Wenn ich nicht selber male, unterrichte ich hier auch.  Dafür ist das Projekt da. Jeder ist hier willkommen. Kinder, Erwachsene, egal. Wer kommen möchte, dem zeige ich gerne was.